Thema Brustvergrößerung auf dem EASAPS-Kongress – T-Klinik zu Gast in Bukarest

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Der Kongress der European Association of Society of Aesthetic Plastic Surgery (EASAPS) fand erstmalig in Rumäniens Hauptstadt statt. Chefarzt und Leiter der T-Klinik, Dr. Marian Ticlea, war vor Ort und tauschte sich mit den Fachkollegen zum Thema Brustvergrößerung und Gesichtsverjüngung aus.

Bei dem Thema Brustvergrößerung und Rekonstruktion der weiblichen Brust ist ein regelmäßiger Austausch unter Fachkollegen wichtig.
Internationale Redner diskutierten mit dem Fachpublikum über Themen der plastischen Brustchirurgie, um so für die Patientinnen ästhetische Ergebnisse einer Brustvergrößerung optimieren zu können.
Seit der Gründung der EASAPS 2001 hat sie sich zur Aufgabe gemacht als internationale Vereinigung den Austausch zu fördern und den Standard der Mitgliedsländer in Sachen Schönheitschirurgie kennen zu lernen.

Für den Wunsch nach einer natürlichen und schönen Brust hat sich die Klinik von Dr. Marian Ticlea als wichtige Adresse etabliert. Auf dem Gebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie ist die individuelle Beratung und detaillierte Planung entscheidend für das optimale Ergebnis der Brustvergrößerung. Die äußerst schonende Operationsmethode bietet Sicherheit während des Eingriffs und trägt zu einer schnellen und unkomplizierten Genesung bei. Die T-Klinik feiert – ebenso wie die EASAPS – in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum.

Die mit Abstand am häufigsten durchgeführte ästhetische Operation heutzutage ist die Brustvergrößerung. Auch die T-Klinik zählt an die 6.000 Operationen und Behandlungen, die Dr. Ticlea und sein Team in den vergangenen zehn Jahren durchgeführt haben. Mit modernen Verfahren ist die Operationstechnik immer weiter optimiert worden und wird auch in Zukunft weiter verbessert. Eine Brustvergrößerung führt zu einer Verbesserung des eignen Körpergefühls und des Wohlbefindens und schafft so eine Steigerung der Lebensqualität für die Patientinnen. Auch um diese wichtigen Ziele erreichen zu können, sind die Besuche der internationalen Kongresse und Symposien für Dr. Ticlea und die T-Klinik von solch großer Bedeutung.

EASAPS_Bukarest